Vereinsinterne Kommunikation leicht gemacht!Weniger Aufwand, mehr Zeit für das Wesentliche!Garantie für Übersicht und Sicherheit!

 

Kurzbeschreibung Zusatzprogramme Segel- und Yachtclubs


Die Version für Segel- und Yachtclubs beinhaltet die kompletten Programme der Standardversion. Zusätzlich stehen die nachfolgend beschriebenen Routinen zur Verfügung.


Weitere Informationen finden Sie unter Informationen – Infomaterial – Kurzbeschreibung Version für Marina, Yacht- und Segelclubs.

Über Demoversion – Demoversion testen – Standardversion + Zusatzprogramme für Segelverein, Yachtclub oder Marina, können Sie die Vereinsverwaltung gleich testen. Bei der Demoversion ist bewusst ein sehr umfangreicher Datenbestand hinterlegt. Somit können Sie sich einen genauen Überblick über den gesamten Leistungsumfang verschaffen. Bei den Abrechnungen gehen Sie bitte gleich auf  „Ergebnisse Abrechnung“. Sämtliche Abrechnungen sind bereits vorbereitet.

Wenn Sie beim Test der Demoversion Fragen haben, rufen Sie uns bitte gleich an. Sie erreichen uns unter 09241-992377 oder 0172-8417038.


Kunden

Der Bereich Kunden ist unterteilt nach Mitglieder, Saisonlieger und Gastlieger. Saison- und Gastlieger werden separat verwaltet.

Die Mitglieder sind um eine vierte Seite erweitert. Auf dieser Seite sind die bootspezifischen Daten und die Liegeplätze für Sommer und Winter zugeordnet. Weiterhin bildet diese Seite die Grundlage für die Hafen- und Liegeplatzabrechnung.

Hafenabrechnung


Basisdaten

In den Basisdaten werden einmalig die speziellen Grunddaten für den Yachtclub hinterlegt. Bei den nachfolgenden Routinen können diese dann zugeordnet werden. Hierbei handelt es sich um

Grunddaten Hafenabrechnung:        

  • Nummernkreise für Abrechnung und Reservierung
  • Hafenbereiche
  • Bootstypen
  • Einstellungen Rechnungsdruck

Gebühren Hafenabrechnung:            

  • Liegeplatzgebühren nach lfd. Meter    
  • Liegeplatzgebühren nach qm
  • Liegeplatzpauschalen Mitglieder            
  • Liegeplatzpauschalen Saisonlieger
  • Liegeplatzpauschalen Gastlieger
  • Gebühren Hafenanlage
  • sonstige Gebühren                    


Liegeplatzverwaltung:            

  • Sommerliegeplätze Wasser
  • Sommerliegeplätze Land
  • Winterliegeplätze Halle
  • Winterliegeplätze Land


Liegeplätze


Hier sehen Sie für die aktuelle Saison die aktuelle Auslastung Ihrer Liegeplätze. Ebenso findet ein mengen- und umsatzmäßiger Vergleich mit den Vorjahreswerten statt.

Hinter jedem Liegeplatz verbirgt sich ein Kalender für die aktuelle Saison. Hier sehen Sie gleich die bisherigen Belegungen und bereits vorhandene Reservierungen. Über die Abrechnung der Dauerlieger und Gastlieger werden die Liegeplätze laufend aktualisiert.


Gastlieger

Hier sind die Gastlieger hinterlegt. Der Datenbestand wird automatisch über die Abrechnung der Liegeplätze für Gastlieger gepflegt und aktualisiert. Manuelle Eingaben sind ebenfalls möglich.


Kasse Hafenmeister

Für den Hafenmeister können mehrere Kassen angelegt werden. Hier finden manuelle Buchungen (z.B. Paketgebühren) statt.

Die tägliche Abrechnung der Gastlieger und der Hafengebühren (z.B. Duschmarke) werden automatisch verbucht und gleich entsprechend zugeordnet. Somit ist der Kassier generell auf dem  aktuellen Stand. Der Hafenmeister kann die Buchungen zusätzlich zur Abstimmung seiner Tageseinnahmen verwenden. Sämtliche notwendigen Auswertungen für den Hafenmeister und den Kassier sind vorhanden.


Abrechnung Liegeplätze

Hier können die Mitglieder, Saisonliegerund die Gastlieger abgerechnet werden. Die Abrechnung ist entsprechend untergliedert, damit mit unterschiedlichen Zugriffrechten gearbeitet werden kann.


Abrechnung Dauerlieger


Hier werden die Mitglieder und die Saisonlieger abgerechnet. Die einzelnen Liegeplätze können separat (z.B. nur Sommerliegeplätze Wasser) oder zusammen abgerechnet werden (z.B. Jahresrechnung über sämtliche Gebühren). Für Abbucher werden SEPA-Lastschriften generiert. Für Überweiser und Barzahler können Rechnungen gedruckt werden. Bei der Übernahme werden die Abrechnungen automatisch verbucht, Archive werden gefüllt und Rechnungen kommen in die offenen Posten. Für die Dokumentation stehen umfangreiche Auswertungen zur Verfügung.


Abrechnung Gastlieger


Hier ist der Einsatzbereich vom Hafenmeister. Der Hafenmeister arbeitet mit der nachfolgenden Bildschirmmaske. Ein Wechsel ist im Regelfall nicht erforderlich.

Bei der Abrechnung von Gastlieger wird zwischen bestehenden Kunden und Neukunden unterschieden. Handelt es sich um einen bestehenden Kunden, werden sämtliche bereits vorhandenen Informationen bereitgestellt. Der Erfassungsaufwand reduziert sich auf ein Minimum. Beim Neukunden müssen die Daten einmalig erfasst werden.

Bei der Rechnung werden die Liegegebühren und die Hafengebühren (z.B. Duschmarken) berücksichtigt. Die Rechnung kann für den Kunden gleich gedruckt werden.

Bei den Liegegebühren kann zwischen Gebühr je lfd. Meter, Gebühr je qm oder nach Pauschalen differenziert werden. Ebenso ist es möglich von der Gebührenordnung abzuweichen und allgemeine Pauschalen zu berechnen (z.B. Gastlieger bleibt 25 Tage).

Am Ende des Tages werden die Tageseinnahmen verbucht und in die Kasse übernommen. Somit sieht der Hafenmeister auf einen Blick, ob seine Tageskasse passt.

Reservierungen oder diverse Barverkäufe (z.B. 20 Duschmarken für Mitglieder beim Ansegeln) können hier ebenfalls gleich erfasst und verwaltet werden. Sämtliche notwendigen Auswertungen stehen für den Hafenmeister zur Verfügung.


Auswertungen/Analysen

Der Bereich Auswertungen und Analysen lässt eigentlich keine Wünsche offen. Die aktuelle Saison kann nach sämtlichen Varianten analysiert werden. Über die Jahresvergleiche erfolgt ein mengen- und umsatzmäßiger Vergleich nach den unterschiedlichsten Kriterien für die ausgewählten Jahre.


Archiv

Das Archiv ist nach Jahren unterteilt und wird automatisch über die Abrechnungen gefüllt. Im Archiv finden Sie  

  • Abrechnungen Dauerlieger  (Mitglieder und Saisonlieger)
  • Abrechnungen Gastlieger
  • Abrechnungen Barverkauf
  • Auslastung der Liegeplätze
Verschlüsselte Übertragung